Umlaufverfahren des Rates der Stadt Varel und des Aufsichtsrates der Geschwister Anna und Diederich Bremer-Stiftung (Hinweis: Es fand keine Sitzung statt. Die Beschlüsse wurden im Umlaufverfahren nach § 182 Abs. 2 Nr. 1 NKomVG gefasst.) - 18.02.2021

Sitzung
Rat/009/2021
Gremium
Rat
Datum
18.02.2021

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Berichte und Anträge der Ausschüsse

 
Ö 1.1

Verwaltungsausschuss vom 21.01.2021

 
Ö 1.1.1

Ausschuss für Bauen, Liegenschaften/Betriebsausschuss für den Eigenbetrieb Wohnungsbau Varel vom 19.01.2021

 
Ö 1.1.1.1

Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des beschleunigten Infrastrukturausbaus der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder; hier: Förderantrag und Eigenanteil

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

021/2021
Ö 1.2

Stiftungsvorstand der Geschwister Anna und Diederich Bremer-Stiftung vom 21.01.2021

 
Ö 1.2.1

Anträge an den Aufsichtsrat der Geschwister Anna und Diederich Bremer-Stiftung

 
Ö 1.2.1.1

Beschluss über den Jahresabschluss des Alten- und Pflegeheimes Langendamm der Geschwister Anna und Diederich Bremer-Stiftung für das Wirtschaftsjahr 2019; Beschluss über die Entlastung des Vorstandes und über die Behandlung des Jahresergebnisses

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

011/2021
Ö 1.3

Verwaltungsausschuss vom 04.02.2021

 
Ö 1.3.1

Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Umweltschutz vom 26.01.2021

 
Ö 1.3.1.1

Pilotprojekt "Biodiversitätsverbund Oldenburger Land"; hier: Abschluss einer Kooperationsvereinbarung

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

361/2020
Ö 1.3.1.2

Bebauungsplan Nr. 31, 3. Änderung (Haidweg) - Abwägung und Satzungsbeschluss

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

020/2021
Ö 1.4

Umlaufverfahren des Verwaltungsausschusses vom 11.02.2021

 
Ö 1.4.1

Ausschuss für Bauen, Liegenschaften/Betriebsausschuss für den Eigenbetrieb Wohnungsbau Varel vom 01.02.2021

 
Ö 1.4.1.1

Eigenbetrieb Wohnungsbau Varel: Verkauf des Grundstücks Höntjebarg 39

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

024/2021
Ö 1.4.1.2

Eigenbetrieb Wohnungsbau Varel: Verkauf des Grundstücks im Möwenweg

Beschluss: Einstimmiger Beschluss

025/2021